AllgemeinAn BordAn Bord ¦ Onyx AirwaysAn Bord ¦ Onyx SunDie GeschichteDie MarkenSchweizWerbung

Fliegen mit Schweizer Leidenschaft

Liebe Piloten,

gestern fand die monatliche Vorstandbesprechung statt, die wichtigste Entscheidung, ab dem 1. November heißt es auf allen Flügen aus und in die Schweiz:
„Willkommen an Bord ihres Onyx Swiss , Onyx Airways Flug nach …. „

Onyx Swiss ist seit 10 Jahren eine feste und bekannte Marke der VA Szene, diese werden wir ab diesem Winter wieder aufleben lassen, die erste Werbekampagne wurde auf den Team Onyx Websites bereits gestartet. Bis zu Weihnachten folgen zahlreiche weitere Anzeigen sowie ein Stand auf dem Flightsim Weekend in Hergiswil.

Ab dem 1. November checken unsere Passagiere in der Schweiz an den Onyx Swiss Schaltern ein, bis hin zu dem Bordprodukt, wird der Kunde überall in Kontakt kommen mit der Schweizer Marke.

Neu ist, das Team Onyx vereinheitlicht die Servicekonzepte der Premium Airlines, die Uniformen, das Kabinenkonzept sowie weitreichend die Flotte. Dies bedeutet dass der Kunde an Bord keinen Unterschied zwischen einem Airways, Swiss oder ehemaligen Austria Flug bemerken wird. Es ist unser gemeinsames Premiumprodukt in gewohnter Onyx Qualität.

Die in der Schweiz stationierten und registrierten Maschinen kriegen mit ihren nächsten Wartungen den Onyx Swiss Lack verpasst, die 737-300 sowie 747-400 bleiben in Zürich stationiert, fliegen jedoch dauerhaft in Onyx Airways Farben weiter.

Die Onyx Sun wird ihr Kabinen und Servicekonzept ab Madrid ebenfalls an dir neuen Richtlinien für die Team Onyx Premium 2012 Produkte anpassen.

Im Flugsimulator werden wir alle Flugzeuge auf die neuen HD Texturen für den FS9, FSX und bald Micorsoft Flight umrüsten. Der neue Downloadbereich wird auf unserer Website TeamOnyx.de zu finden sein, dies ist neben unserer neuen Gruppe auf Facebook Gruppe, eine von vielen Erweiterungen die wir in naher Zukunft veröffentlichen werden.

die weiteren Entscheidungen werden wir in den nächsten Tag bekannt geben.

mit lieben Fliegergrüßen,

Marc Goergen
Team Onyx Gründer